Spenden

Unsere Arbeit ist nur möglich durch private Spenden.
Unsere Partner in der Elfenbeinküste und in Burkina Faso können bisher nur auf ideelle Unterstützung ihrer Regierungen zählen, nicht auf finanzielle. Daher versuchen wir sie soweit wie möglich zu unterstützen – und dabei können Sie uns helfen!!
Zu unseren Spendern zählen aktuell rund 500 Menschen aus ganz Deutschland, aber auch aus Österreich, Frankreich, den Benelux-Staaten und der Schweiz. Manche überweisen 500 Euro, andere 5 Euro – wir danken allen herzlich! Jede Spende rührt uns.
Wer uns kennt, weiß: das ist keine Phrase!

SPENDENKONTO
Freundeskreis St. Camille e.V.
Kreissparkasse Reutlingen
IBAN: DE65 6405 0000 0000 0097 95
BIC: SOLADES1REU

Der Freundeskreis St. Camille ist als gemeinnützig anerkannt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spenden­bescheinigung aus. Bitte geben Sie dazu bei der Zahlung Ihre postalische Adresse an.
Die Spendenquittungen versenden wir quartalsweise, bei Daueraufträgen und Mehrfachspenden im Januar des Folgejahres.

Ihre Unterstützung ist willkommen!

Wir freuen uns über die Mitarbeit unterschiedlicher Fachleute aus der Psychiatrie, die sich bei uns aktiv einbringen wollen: Ob Ärzt/innen, Psycholog/innen, Therapeut/innen verschiedener Spezialisierung, Sozialarbeiter/innen – wir freuen uns über Verstärkung aus allen Bereichen! Interkulturelle Kompetenz ist uns dabei genauso wichtig wie die fachliche. Denn in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern geht das eine nicht ohne das andere.

Eine Mitgliedschaft im Freundeskreis St. Camille e.V. ist ebenfalls möglich. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die Geschäftsführung.

Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, uns mit Know-How, Netzwerken und Kontakten zu unterstützen. So sind wir dankbar für Hinweise, wie wir unser Fundraising verstärken können, also bitte melden:

-> wer Ideen hat, wie unser Anliegen bekannter wird
-> wer uns zu Vorträgen oder anderen Veranstaltungen einladen will
-> wer unseren Flyer oder anderes Material beziehen möchte

Ihre Ideen, Vorschläge oder Rückfragen nimmt die Geschäftsführerin gerne entgegen: eva.sodeik-zecha@kettenmenschen.de